Rückführungen

ReincarnationAuf einer solchen inneren Reise, kommen wir manchmal an Punkte, wo sich zeigt, das ist ein ganz altes Thema, das ist uralt. Erfahrungen und Erlebnisse prägen uns, daraus bilden wir unsere Glaubenssätze und oft verurteilen wir uns für etwas was vor hunderten von Jahren passiert ist. Wir haben den göttlichen Willen nicht akzeptiert und geben uns die Schuld. Hier kann es sinnvoll sein, auf der inneren Reise in der Zeit zurückzureisen zu dem betreffenden Ereigniss. Die inneren Bilder, die auftauchen geben uns Aufschluss über das vergangene Geschehen und wir können uns neu entscheiden und ausrichten und das Alte loslassen. Das ist sehr befreiend.

Alte Lebensgeschichten mit folgen bis heute:

So ist mir eine Geschichte von einem Kapitän begegnet, der sein bestes Tat in einem Sturm, doch das Schiff und die ganze Besatzung ist untergegangen. Er gab sich selbst die Schuld und diese Selbstverurteilung tragen wir noch bei uns, bis wir sie aufgelöst haben.
Eine junge Frau hatte die Verantwortung für ein kleines Kind, es war die Zeit der Pest. Sie hat sich aufoferungsvoll um das Kind gekümmert, doch es ist gestorben. Die Eltern haben der jungen Frau die Schuld zugewiesen und sie trug von da an, diese Last. Das wirkt bis heute nach als Ängste, nicht die Verantwortung übernehmen wollen usw.

Erschaffen – Erhalten – Transformieren

Zu erkennen, dass wir der Schöpfer sind dieser Selbstverurteilung, genauso wie der Erhalter dieses Geschaffenen, ist ein wichtiger Schritt. So können wir dann auch die Kraft der Transformation, der Zerstörung, der Auflösung dessen, wieder in uns aktivieren.

Die eigene Mitte finden

Bist du zentriert und in deiner Mitte angekommen, dann können dich die Stürme im Außen nicht mehr so auf und abwerfen. Zwei sich ergänzende Wege führen dahin.

Meditation und der Weg der Selbsterkenntnis

Hier wächst durch regelmäßige Praxis langsam eine innere Kraft. Vertrauen entsteht, innere Ruhe und Frieden kehren ein. Es entsteht mehr Mitgefühl und Geduld und man wird viel Gelassener. Außerdem wirst du viel nachsichtiger, liebevoller mit dir selbst und mit Anderen.

Jeder von uns trägt ein Päckchen und solange wir unsere eigene Geschichte nicht angeschaut haben, reagieren wir einfach aus unseren Mustern und meinen das sei normal. Daraus entsteht viel Leid auf dieser Welt.

Ich möchte Mut machen und ermuntere jeden sich auf den Weg zu machen.

Dies ist das größte Lebensabenteuer, das vor der liegt.

Erkenne wer du bist

und verwirkliche dein wahres Potential

Lebensspiel

Der Mensch hat die Möglichkeit herabzusinken zum Tier und sich in Ignoranz und Agression und Wut auszuleben und jede Menge Leid zu produzieren.

Er hat die Möglichkeit das Lebensspiel mit einer Orientierung nach Außen auf Ruhm, Macht, Gewinn zu spielen.
Ganz Mensch zu sein und im Wechselspiel der Dualität mal Himmel hoch jauchzend und mal zu Tode betrübt zu sein.

oder

Er hat die Möglichkeit sich zur Krone der Schöpfung zu erheben und die göttlichen Attribute wie bedingungslose Liebe, Selbstlosigkeit, Mitgefühl, Geduld, Stärke zu verwirklichen.

Wir sind alle Söhne und Töchter des Höchsten!
Bitten wir um die Gnade es auch leben zu dürfen.